Zaisertshofen

Ein Dorf im Unterallgäu

Font Size

SCREEN

Cpanel

Über die Narrenzunft Zaisonarria

Die Gründung der Narrenzunft Zaisonarria erfolgte am 9. November 1973. Der Verein soll der Erhaltung, Pflege und Weiterführung der örtlichen Fastnachtsbräuche dienen. Die Hauptaktivitäten der Narrenzunft Zaisonarria erstrecken sich naturgemäß auf die närrische Zeit zwischen November und März. Beim Auftakt am 11.11. wir das Prinzenpaar auf verschiedene Weisen vorgestellt. Bei dieser Gelegenheit präsentiert sich der neue Hofstaat. Der Hofstaat besteht aus dem regierenden Prinzenpaar, dem Hofmarschall und den ca. 11 Gardemädchen, welche den einstudierten Marsch und den Showtanz vorführen.

Seit 1993 gibt es auch eine Schalmeinekapelle mit etwa 40 Mitgliedern, die seither die Narrenzunft auf ihren Veranstaltungen und Umzügen begleitet. Im gleichen Jahr entstand auch die Minigarde mit Minihofmarschall und Miniprinzenpaar.

Seit 1991 werden unsere Aktiven auf allen Veranstaltungen, ob nah oder fern, vom Fan-Club der Zaisonarria begleitet. Der Fan-Club motiviert unsere Aktiven immer wieder zu neuen Höchstleistungen.

Ein Hauptanliegen der Narrenzunft ist der seit 1974 nahezu jährlich stattfindende Fastnachtsumzug. Daran nehmen zwischenzeitlich bis zu 120 Zugnummern teil. Nach dem Umzug findet ein buntes Narrentreiben am Dorfplatz und anderen Lokalitäten statt.

Im Laufe des Zaisertshofer Faschings finden noch eine Reihe weiterer Veranstaltungen statt. Seit 1990 finden in unregelmäßigen Abständen immer wieder Winterfestzelte statt. Zu den jährlichen Faschingsveranstaltungen zählen der Krönungsball, sowie das Showprogramm "Prunk & Stunk". Die Fastnacht in Zaisertshofen endet am Faschingsdienstag mit dem traditionellen Kehraus.


Zur Jahrtausendwende wuchs innerhalb des Vereins der Wunsch nach einem eigenen Heim. Dieser Wunsch wurde mit dem 1999 begonnenen Umbau des ehemaligen, baufälligem Lehrerhaus (Karghaus) in der Mörgener Straße 3 in die Tat umgesetzt. Es wurde grundlegend und restlos enkernt, trockengelegt und in Eigenleistung (ca. 3300 Std.) vieler Aktiven erstellt. Mit dieser Leistung konnten wir zum Gewinn des Staatspreises der Dorferneuerung Zaisertshofen beitragen.

Heute zählt der Verein 283 Mitglieder. Zu den Aufgaben des Vereins gehört selbstverständlich die Jugendarbeit. Diese finden in einzelnen Gruppen des Vereins statt, beispielsweise in der Minigarde, der Schalmeienkapelle und auch bei unserem Showprogramm "Prunk & Stunk".

Inzwischen hat sich die Zaisertshofer Fastnacht einen festen Platz erobert, wie die Zuschauerzahlen bei den Umzügen belegen. Bei einem derartigen Ereignis darf die Narrenzunft Zaisonarria inzwischen mit ca. 8000 Besuchern rechnen.

Eviva Zaisonarria!!!

Aktuelle Seite: Home Vereine Zaisonarria Über uns